TwitterInstagramFacebookStrava

Activator-Punschen mit Julia Hauser

19. Dezember 2018, 23:19 Uhr
geschrieben von Vincent Hummel

Heute wurden Prater Hauptallee und Monkeys Arena Schauplatz einer vorweihnachtlichen Triathlon Wien Activator-Einheit mit anschliessendem Punschtrinken im Arena-Clubhaus. Mit Julia Hauser vom Triathlonclub Kagran ist es dem Verband gelungen, Österreichs wahrscheinlich stärkste Triathletin als Protagonistin einer Triathlon Wien Activator-Einheit zu gewinnen. Ziel der regelmäßig stattfindenden Activator-Einheiten ist es, die Wiener Triathlon-Community zu stärken, zum gegenseitigen Austausch anzuregen und vor allem auch neue SportlerInnen für unsere Sache zu gewinnen.

Über 25 Triathlon-Maniacs konnten Schulter an Schulter mit einer waschechten Olympionikin den eisigen Temperaturen trotzen und kamen in den Genuss eines gemeinsamen 10 Kilometer-langen Lauferlebnisses mit einer der Weltbesten unserer Sportart. Um möglichst vielen TeilnehmerInnen die exklusive Chance zu bieten, mit Julia zu Laufen und zu plaudern, wurde erst eine 5 Kilometer-Runde im moderaten 6-Minuten-Schnitt gedreht, bevor es für die „Hardliner" in eine zweite Runde ging, bei der das Tempo von Kilometer zu Kilometer deutlich angezogen wurde. Der letzte Kilometer wurde dann schon in Julias Renntempo über die Olympische Distanz (also 10km-Pace) in circa 3:30min/km absolviert.

Nach diesem Lauferlebnis der besonderen Art fanden sich alle TeilnehmerInnen zum gemütlichen Punschtrinken und Kekse essen im Clubraum der Monkeys Arena ein, um den Abend in entspannter Atmosphäre bei der einen oder anderen angeregten Fachsimpelei ausklingen zu lassen. Vielen Dank an Triathlon Wien und alle Mitwirkenden für dieses vorweihnachtliche Triathlon-Highlight!

Sunpie Agency