Sieg in Costa Rica!

17. Februar 2019, 10:29 Uhr
geschrieben von Vincent Hummel

Während in Europa die Triathlonsaison wetterbedingt noch eher im Winterschlaf steckt, fand vergangenen Samstag in Costa Rica der "Las Catalinas-Crosstriathlon" statt. Mit dabei auch unser Juan Ignacio Gamboa Fernandez (kurz "Nacho"), welcher den kalten österreichischen Wintermonaten für ein Paar Tage entfloh um seine Familie und Freunde in der Heimat zu besuchen.

Mit affenstarken und sehr ausgewogenen Leistungen in allen drei Disziplinen konnte "Nacho" seine Altersklassen-Wertung souverän für sich entscheiden und verpasste mit exakt 30 Sekunden Rückstand auf den Ersten sogar nur knapp den Gesamtsieg des Rennens! Insgesamt standen bei der Veranstaltung knappe 200 TriathletInnen am Start - eine beachtliche Teilnehmerzahl, über die sich bei uns jede heimische Crosstriathlon-Veranstaltung freuen würde.

Als nächstes wird Ignacio Anfang März beim Iceman ins andere Extrem (Wintertriathlon) eintauchen und um seine ersten Vereinscup-Punkte kämpfen, diesmal aber zusammen mit der restlichen Affenbande ;-)

Hier geht´s zu den gesamten Ergebnissen:
https://results.rmraces.live/evolutionmarketingcr/events/2019/tri-aguas-abiertas-las-catalinas-2019_1/results

Sunpie Agency