Der 1.100er

5. Jänner 2020, 18:27 Uhr
geschrieben von Rudi Hummel

Die Freiluftsaison ist eröffnet!

Haben die letzte Woche im Jahr 2019 noch die Trainer der Sports Monkeys die Freiluftsaison am Fahrrad im warmen Mallorca verabschiedet, durfte ich in der ersten Woche des neuen Jahrzehntes meinen 1. „Hunderter“ in mein Trainingstagebuch eintragen!

Allen Klimawandel-Leugnern zum Trotz stelle ich meine seit 1983 über den Jahreswechsel nahezu lückenlose subjektive Wetterstatistik aus Wien und Umgebung zur Diskussion:

Heute bei frühlingshaften Temperaturen gestartet, das Thermometer schlug am frühen Nachmittag nahe dem zweistelligen Celsius-Bereich an und der prognostizierte böige Starkwind war mit lebhafter Fantasie ebenfalls nur zu erahnen. Wenigstens der Regen in der 1. Stunde meiner heutigen „Neujahrs-Rennradausfahrt“ fand statt. Dank meiner superguten Affen-Panier, dem Schlechtwetter- Radgewand der Affenfamilie ….a geile Wäsch… überhaupt kein Problem, ein tolles Körpergefühl! Thomas Spreitzer, der bei uns Sports Monkeys für die optimale Sportbekleidung zeichnet, sei auf diesem Weg gedankt!

Schon über Tulln spendete mir der Himmel ein „Eye in the Sky“! Der Regen war somit für mich bei der heutigen Runde Geschichte. Die 4 Stunden mit knappen 26 Km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, ohne mentale Herausforderung, war schnell vorbei. Manch Stundenlauf kommt mir doppelt so lange vor.

Der Blick ins Archiv

In der vergangenen ersten Kalenderwoche des jeweiligen neuen Jahres ab 1983 fand ich folgende Eintragungen:

ZB.: Eishockeymatch am dick zugefrorenen Neusiedlersee mit unseren Kindern, Nichten und Neffen. Können bei Oma und Opa nicht rechtzeitig zum Mittagessen sein. „Schneeräumen und Autoausschaufeln“! MTB - Runde bei minus 5°-7° in der Lobau… Oder: Rodeln mit der Fam. Ettlinger am Bisamberg.

…mit den Schlittschuhen rund ums Gänsehäufel! Natürlich fand ich nicht nur Schnee- und Eis- Wintereintragungen, aber mit dem Rennrad mit Frühlingsgefühlen war ich in der 1. Jännerwoche noch nie unterwegs!

Morgen beim Schilanglaufen im Joglland finden wir hoffentlich Temperaturen um den Gefrierpunkt vor, Schnee inklusive.

Bleibt mir noch, die Sports Monkeys und deren Familien im neuen Sportjahr begrüßen zu dürfen, euch „unfallfrei und gesund durchs neue 20er Jahr“ zu wünschen!
Konnten wir den „ Sturz mit Krache“ im 19er Jahr trotz Affenwarnung nicht verhindern, so sind wir zumindest inzwischen beim Essen in Lokalen rauchfrei!

Alles Liebe und „des schaut guat aus“
Euer Silberrücken

Sunpie Agency