Trainingsschwerpunkt-Wochenende

27. Jänner 2020, 11:55 Uhr
geschrieben von Rudi Hummel

Nachdem am Samstagvormittag die obligate SMTC- MTB Radausfahrt über die nördliche Donauinsel über die Bühne ging und sich eine beachtliche Gruppe von dreißig Sports Monkeys Richtung Südstadt verabschiedete, um unter der Leitung von Spitzensport-Beauftragten David Halmer (www.david-halmer.at) und unserem Generalsekretär Matthias Müller ein Schwimm- & Lauf-Schwerpunktwochenende abzuhalten, konnte unser Obmann dem Ruf der Ferne nicht widerstehen, um als Gasttrainer im Hallenbad Breclav (Lundenburg) in Tschechien, ein Training mit unseren Freunden vom LAC Harlekin http://www.lac-harlekin.at abzuhalten.

Auswärtsspiel mit Lagenschwerpunkt

Organisiert vom Harlekin-Coach Jürgen Babitsch und Freunden, wurde mangels an Schwimmhallen im nördlichen NÖ, der Lagenschwimm-Crashkurs in die benachbarte Tschechoslowakei verlegt. Wolfgang List, Vincent und Silberrücken sind mit dem schnell gesattelten Monkey Mobil und dem „Pick- up“ von Jürgen und Clarissa dem Ruf nach Breclav gefolgt, um gegen 14:30 mit dem Ausbildungsprogramm zu starten.

Die rund 20 TeilnehmerInnen wurden zuerst theoretisch, im Folgenden mit diversen Aufwärm- und Schwunggymnastik-Übungen, zum koordinativ und lange dauernden Wasserteil gebeten. Mit Video-Unterstützung wurde an Ort und Stelle auch gegen Ende des 3 Stunden Trainings am jeweils persönlichen Schwimmstil gefeilt. Die Informationswelle war sicherlich für die eine und andere TeilnehmerIn eine grenzwertige Erfahrung. …so viel Neues in so kurzer Zeit.

Zu erwähnen ist sicherlich Jürgens Abschlussübung, wo das Trinken von isotonischen Getränken am Beckenrand geübt wurde (alkoholfreies Bier). Solch einen Staffelwettbewerb werden sich die „Harlekins“ sicher länger merken!
Durch diese lustige Übung wurde grenzgenial vom harten Training in den geselligen Teil des Abends übergeleitet.

Nach dem Verlassen der Region Südmähren, wieder im Österreichischen Teil des Grenzlandes eingetroffen, wurde im Presshaus von Roman und Katharina H. und deren Familie in der Kellergasse von Katzelsdorf für das leibliche Wohl der TriathletInnen gesorgt. Neben den ausgezeichneten Hauptspeisen muss in diesem Zusammenhang auch die hauseigene Nachtischküche erwähnt werden. Ein Genuss.

Besten Dank nochmals auf diesem Weg unseren Gastgebern.

Die guten Triathleten werden im Winter gemacht!

Außer den im Sports Monkeys-Umfeld stattfindenden Aktivitäten wurde von uns Affen noch bei einigen Volksläufen gestartet. Die große ÖTRV Pressekonferenz zum Thema Triathlon-Nationalteam Olympische Spiele in TOKIO fand am Freitag dieses Wochenende ebenfalls statt.
https://www.triathlon-austria.at/de

Sportgroßereignisse wie das Handball EM Finale (Spanien ist wieder Europameister), oder das Abschneiden von Dominik Thiem in Australien (die Sports Monkeys gratulieren), das Kitz Wochenende (zumindest für uns Österreicher ein Großereignis) und Pokljuka Biathlon-Mixed-Duo Hauser/Eder (3.Platz) waren definitiv an diesem Wochenende
nur Randnotizen für die ehrgeizige, trainingsgeile Triathlon Affenbande!

Jahwooi Monkeys, wir ziagns durch, das nächste Rennen kommt bestimmt, des schaut guat aus!

Euer Silberrücken

Sunpie Agency