Mein erstes Jahr im SMTC

9. November 2020, 17:40 Uhr
geschrieben von Kathi Hofbauer

Im Frühjahr 2019 hatten sich mein Vater und ich über Sport unterhalten, er erzählte mir begeistert von seiner „Triathlon Zeit“. Ich wurde neugierig und wir machten uns auf die Suche nach einem möglichen Triathlon Verein für mich, damit ich in diesen abwechslungsreichen Sport hineinschnuppern konnte.

Im Sommer 2019 hatte ich bereits Schnupperstunden bei den Sports Monkeys. Nach meinem ersten Lauftraining bei Matthias und meiner ersten Schwimmeinheit bei Vincent, habe ich mich entschlossen: „Triathlon. Das möchte ich machen.“
Im Herbst wurde ich Mitglied beim Verein und startete mit wöchentlichen Trainings. Die Trainings waren/sind ziemlich anstrengend, aber es macht echt viel Spaß und echt müde. Ich habe viele neue Freunde gefunden, die heute meine besten Freunde sind.

Ein Highlight war der Einstieg in die Leistungsgruppe. Bei der Weihnachtsfeier am 07.12.2019 erhielten die Gorillaz von den Trainern Annika und Moritz die Trainingstagebücher überreicht. Nach so kurzer Zeit, gleich so gefördert zu werden, hat mich schon sehr gefreut. Im Februar 2020 hatten wir unseren ersten Trainingsschwerpunkt. Zweieinhalb Tage durchgängiges Training waren ziemlich hart, aber auch sehr schön. Auch auf das Südstadt-Training hatte ich mich sehr gefreut gehabt, leider wurde ich mittendrinnen krank. So habe ich dann auch meinen ersten Aquathlon nicht mit dem erhofften Ergebnis abgeschlossen. 2020 sollten meine ersten Triathlons stattfinden, leider hat uns Corona durch vieles einen Strich durch die Rechnung gemacht. So wurde auch die Trainingswoche in Italien gestrichen.

Ich/Wir habe/n trotzdem das Beste daraus gemacht und es gab zum Glück doch noch ein paar Wettbewerbe, zwar mit Einzelstarts, aber immerhin.
Beim Mostiman am 25.07.2020 ging ich zum ersten Mal als Triathletin an den Start. Neben dem Mostiman startete ich auch noch beim Aquathlon in Ferlach und beim Triathlon in Traun. Nach wenigen Wettbewerben geht die Saison zu Ende aber das Training für die nächste Saison geht weiter.

Es war ein wunderschönes erstes Jahr als TriMonkey. Danke an die Trainer Annika, Moritz, Matthias und Vincent für ihre Unterstützung bei den Wettbewerben und für die Trainings. Ich freue mich auf das nächste Gorillaz-Jahr!

Eure Kathi

Sunpie Agency