P3 Vienna Triathlon

10. September 2017, 15:46 Uhr
geschrieben von Vincent Hummel

Mit Robert Pscheidl und seinem Team von P3 wurde der mittlerweile legendäre Wientriathlon auf der Donauinsel in diesem Jahr erstmals von einem anderen Veranstalter ausgetragen. Als Wiener Triathlon-Verein stellt der Bewerb auf der Donauinsel für uns quasi ein Heimrennen dar, zudem wurden bei der Veranstaltung auch die Wiener Meister über die Sprint- & Kurzdistanz ermittelt- somit ein absoluter Pflichttermin für die Sports Monkeys!

Mit Andrea Sutrich, Florian & Petra Hell, Michi Pober, Herwig Langer und Lukas Hartmann auf der Sprint- und mit David Hajduk auf der Olympischen Distanz, waren insgesamt gleich 7 Monkeys am Start. Sie alle konnten mit tollen Leistungen ihren voraussichtlich letzten Triathlon dieser Saison bravourös ins Ziel bringen. Besonders erfreulich für unseren Club: alle 7 StarterInnen sind erst im Laufe dieser Saison zu den Sports Monkeys gestoßen, was uns auf unserem Weg bestätigt und auch für die Zukunft zuversichtlich stimmt.

David Hajduk kam als einziger Monkey auf der olympischen Distanz mit einer gewaltigen Zeit von 2:06,36 sehr nah an die Zwei-Stunden-Schallmauer heran. Er finishte auf dem beeindruckenden 12.Gesamtplatz und wurde Dritter in seiner stark besetzten M30-Altersklasse.

Wie schon zuletzt beim Gerasdorf Tri stürmte Andrea Sutrich auch heute (bei ihrem 2. Antritt bei einem Triathlon überhaupt) erneut aufs Podium, sie wurde in ihrer Altersklasse Dritte. Ebenso Platz 3 in der Altersklasse ging an unsere Petra Hell, dicht gefolgt von Michi Pober, welche als AK- Vierte ins Ziel kam. Schnellster Monkey über die Sprintdistanz wurde heute Lukas Hartmann, mit einer bärenstarken 1:13,05 landete er auf dem 52. Gesamtrang und reihte sich in unserer vereinsinternen Wertung vor Herwig Langer und Florian Hell ein, welche ebenfalls ausgezeichnete Leistungen ablieferten.

Abseits der tollen sportlichen Leistungen des gesamten Teams debütierten Rudi und Vincent als "Technical Officials" (Wettkampfrichter) und leisteten ihren Beitrag zu einem fairen und sicheren Rennen.

In Summe stellte sich der Vienna Triathlon als absolut gelungener Event heraus. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und bedanken uns herzlich beim Team von P3 für die Organisation!

Hier die Ergebnisse der Sports Monkeys:

-Olympische Distanz:

David Hajduk 02:06:36, 12. Gesamtrang, 3.Platz AK

-Sprintdistanz:

Andrea Sutrich 1:26:08, AK 3.
Michaela Pober 1:24:20, AK 4.
Petra Hell 1:20:48, AK 3.

Florian Hell 1:23:39, AK 19.
Herwig Langer 1:18,34, AK 12.
Lukas Hartmann 1:13:05, AK 10.

Sunpie Agency