Was für ein Wochenende!

17. September 2017, 14:00 Uhr
geschrieben von Vincent Hummel

Samstag - die Geburtsstunde der SMTC Juniors

Knappe 15 TeilnehmerInnen folgten dem Ruf der Affen und nahmen gestern an unserem ersten SMTC Elternabend teil. Während Matthias die Kids am Gelände der Monkeys Arena sportlich beschäftigte, wurde den Eltern im Clubraum von Vincent das sportliche Programm für die kommende Saison erläutert. Auch Silberrücken Rudi durfte hierbei nicht fehlen, er stand Rede und Antwort und gab den Eltern Einblick in unser Vereinsleben. Ab 9. Oktober beginnen unsere Young Guns mit den Vorbereitungen auf ihre erste Triathlon-Saison, in der wir uns behutsam an die Sportart herantasten werden.

Sonntag - Saisonfinale in Deutschlandsberg

Der City Duathlon in Deutschlandsberg stellte heute die letzte Station im diesjährigen ÖTRV Vereinscup dar. Für uns galt es, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und unseren starken 17. Gesamtrang zu halten, vielleicht sogar noch den einen oder anderen Platz nach oben hin gut zu machen. Die 2000-Punkte Schallmauer im Gesamtscore schien jedenfalls zum Greifen Nahe.
Mit Michi, Flo, Sebi Mayr, Lukas und Vincent starteten starke fünf Monkeys in den Bewerb. Sie alle konnten ihr Rennen trotz Dauerregen und somit schwierigen Verhältnissen auf der Radstrecke sicher zu Ende bringen. Perfekt betreut und angefeuert wurde das Team von einem - wie gewohnt - bestens vorbereiteten und gut gelaunten Altaffen. Der Staatsmeister-Titel bei den Damen ging an Sandrina Illes und bei den Herren an Thomas Springer.

Im abschliessenden Teambewerb konnten Michi, Lukas und Vincent nochmal alles aus sich herausholen und den tollen 7. Platz von insgesamt 9 Teams erkämpfen! Während Michi als Starterin schon ein Team hinter uns auf Distanz halten konnte, reduzierte Lukas den beträchtlichen Rückstand auf Platz 7 als zweiter Staffelläufer deutlich und übergab anschliessend auf Vincent, welcher sich noch vor den Schlussläufer des Teams vom SV Gallneukirchen setzen und uns somit den 7. Platz sichern konnte.

Unser Dank gilt dem Veranstalter-Team Tri Schedina sowie den zahlreichen TO´s, welche heute wegen der schlechten Witterungen sicherlich nicht den angenehmsten Job hatten.

Für uns Monkeys geht es jetzt erstmals in die wohlverdiente OFF-Season, nach welcher wir Anfang November wieder langsam unseren gewohnten Trainingsrhythmus aufnehmen werden.


Hier die heutigen Ergebnisse:

Michaela Pober 2:14:06, AK 4.

Florian Hell 2:13:52, AK 12.
Sebastian Mayr 2:08,23, AK 12.
Lukas Hartmann 1:59,40, AK 8.
Vincent Hummel 1:45:41, AK 10.

Teamsprint Mixed-Staffel: Platz 7. (Pober, Hartmann, Hummel)

Sunpie Agency