Ein Tag mit unserem Nachwuchs

25. März 2022, 11:18 Uhr
geschrieben von Alexandra Hahn

Am Samstag den 19.3. war es endlich soweit. Unser Ziel: Wir wollten die Kälte des letzten Winters vertreiben, unsere Räder rausholen und die ersten Sonnenstrahlen mit unseren jüngsten Teilnehmer*innen genießen. So machten wir uns in den frühen Morgenstunden auf den Weg zur Steinspornbrücke um dort den Nachwuchs zu empfangen.

Mit 12 Teilnehmer*innen und einem Paparazzi im Schlepptau - Danke für die vielen Fotos Ingrid :) - ging es mit den Rädern auf unsere Trainingswiese hinter dem Ruderzentrum, wo gleich mit den ersten Spielchen aufgewärmt wurde. Bald musste eine erste Pause eingelegt werden um die erste Jackenschicht abzulegen. Bei Traumwetter folgten unter Anleitung unseres Junior Rad Coaches Herwig weitere Spiele - schließlich stand der Spaß im Vordergrund! Zum Abschluss folgte ein Radparcour mit einem besonderen Highlight - die mobile Rampe/Schanze von Manuel. So manchen brachte sie zu Fall, aber einmal überwunden, machte sie dem Nachwuchs (und den Oldies) sichtlich Spaß.

Nachdem wir unsere erste Einheit des Tages erfolgreich und mit viel Spaß absolviert hatten, folgte die Stärkung im Restaurant Roten Hiasl. Man kann sich vorstellen wie gesittet es dort mit unseren 12 Kids ablief. Nachdem alle ihr Schnitzel verzehrt hatten, ging es auch schon zur letzten Station des Tages: dem Motorikpark.

Am Motorikpark angelangt, wartete Alex schon mit den nächsten Aufgaben auf die Affenbande. Galt es doch gemeinsam als Team einige Buchstaben zu sammeln. Dafür galt es die unterschiedlichsten Aufträge zu meistern. Puzzles mussten gelegt werden, Streichholzrätsel gelöst, verschiedene Wörter erraten, unzählige Sit Ups und Kniebeugen gemacht werden, bis zum Schluss der Satz “WIR SIND EIN TEAM” für ein gemeinsames Foto aufgelegt werden konnte. Dann endlich durften alle auf die Geräte im Motorikpark. Zum Ausklang gab es noch einen Slalom-Wettlauf, bei dem alle noch einmal mit vollstem Einsatz dabei waren. Als Belohnung bekamen alle dann noch Nüsse, Äpfel, Süßigkeiten, Monkeysautofähnchen und eine nette Botschaft, die zuerst von jedem Kind geschrieben wurde, als Belohnung für einen gelungenen, aber auch anstrengenden ersten Teambuilding-Tag.

Vielen Dank an alle Eltern, die während dem Essen die Räder abgeholt oder die Kids in den Motorikpark transportiert haben, an alle Kids, dass sie den Tag zu einem Highlight gemacht haben und an Alex, Herwig, Ingrid und Michi Urban, die so toll unterstützt haben.

Sunpie Agency