Affenzirkus-Laufmeisterschaft

5. April 2022, 7:30 Uhr
geschrieben von Rudi Hummel

Am vergangenen Samstag fanden die SMTC-Vereinsmeisterschaften/Laufen im Rahmen des Groß-Enzersdorfer Adventlaufs statt. Der Lauf, der Pandemiebedingt kurzfristig vom Advent des Vorjahres auf den 02.04.2022 verschoben wurde (kein Aprilscherz) und, von Thomas Hupmann bestens organisiert, reibungslos über die Bühne ging. Allerdings bei kaltem Wetter, knapp über dem Gefrierpunkt mit Schneefall nach der Siegerehrung.

Ein idealer Testlauf der Sports Monkeys wurde ebenfalls gestartet, um einen Auftritt bei einer größeren Triathlon-Veranstaltung zu üben! Es wurde getestet, geübt und probiert, praxisnahe alle neuen Requisiten der Affenbande eingeweiht. So kam erstmals unser von SPEED PLANET gesponsertes Großraumzelt zum Einsatz. Darin wurde ein Monkeys-Flohmarkt veranstaltet, und Affenkleidung nahezu hergeschenkt. Der Team-Bus erstrahlte im neuen Glanz und unser Radanhänger kam ebenso zum Saisondebüt! Unsere-Patent-Radständer wurden als transportable Kleiderständer verwendet, der Großteil unseres Vereins-Merchandising wie Transparente, Beach Flag und der ganze Stolz der Affenbande, unsere neuen A-Ständer, die wie die rot-weiß-roten Gummihütchen zur Streckensicherung verwendet werden, wurden präsentiert! Ein voller Erfolg, der zwar keine Adventstimmung aber trotzdem Freudensterne in die Affenaugen zauberte! Um die kulinarischen Wünsche abzudecken, wurde von
Lukas Hartmann reichlich Affenfutter rund um die Hauptnahrung „Bananen“ platziert. ÖTRV-Triathlon-Lizenzen wurden ausgegeben, Spenden eingenommen. Der in der Winterpause von enthusiastischen weiblichen Artgenossinnen gegründete SMTC-Fanclub gab ebenso seine glamouröse Premiere! Mit Fähnchen, Trommel, Kuhglocke und Tröten ausgestattet ging die Post ab! Affengeil, was ihr auf die Beine gestellt habt! Respekt!

Zum Laufen:
Um die 50 Starter der Affenbande (Klein und Groß) gab sich dann tatsächlich die Ehre. Nochmal so viele waren im Umfeld unterwegs. Als Ehrengäste durften wir die Familie von Ralph begrüßen! Seine Mutter schloss sich dem Fanclub an und Papa und Bruder vertraten Ralph ausgezeichnet auf der Laufstrecke. Sie hatten für unsere Meisterschaft Laufschuhe gekauft und ein mehrwöchiges Trainingsprogramm absolviert. Beide haben gefinisht. In zahlreichen Köpfen und Herzen war Ralph mit dabei! Ralph ist übrigens letztes Jahr um die Zeit schon im Freiwasser geschwommen!

Gesamtsieger dieser Veranstaltung wurde der X-Terra Spezialist vom Nora Racing Team Dominik Wychera, als Dritter, ebenfalls vom Team-Nora, kam Martin Hren ins Ziel. Wir gratulieren!
Mit unserem Balint Groz beendete der Monkeys-Meister nur zwei Sekunden nach Wychera in 16:34 min. den 4800 Meter langen Lauf und wurde gesamt Zweiter.
Der Sieger vom letzten Laxenburger Schlosslauf,Klemens Krejci wurde als Lauf-Vierter Vize-Vereinsmeister!
Platz drei in der vereinsinternen Wertung belegte,Thomas Spreitzer, der Generalsekretär vom WTRV, rund ein halbes Jahr nach seinem Radunfall! Wahnsinn!

Bei den Damen lieferte unsere eiserne Nicole Zahradnicek mit 20:42 min. den Beweis, dass sie auch die kurze Strecke kann! Sie wurde überlegene Gesamtsiegerin und wurde Meisterin der Affengang.
Vizemeisterin wurde Petra Hell, eh klar! Als 4. im Bewerb lieferte sie in ihrer schwächsten Disziplin eine tadellose Leistung ab und sah mit 21:48 min. das Ziel. Kathi Hofbauer aus dem Gorillaz-Nachwuchsteam wurde nur sechs Sekunden hinter Petra dritte der Affenbande und zeigte damit einen starken Nachwuchs-Auftritt.

Apropos Nachwuchs:
Acht Äffchen scheuten nicht den Start bei diesem miesen Wetter. Alle erreichten das Ziel! Danke auch an Trainerin Michi Pober, die ihre Gruppe blendend eingestellt hat, ohne dass dabei der Spaß zu kurz kam. Den Eltern gratulieren wir sowieso!
Jetzt fahren wir Sports Monkeys einmal nach Italien/ Cesenatico ins Radtrainingslager!
In der Woche danach kehren wir wieder auf unsere Sportanlage, die „Monkeys Arena“ an der Prater Hauptallee zurück. Dazu gibt es demnächst Infos in unseren Signal Gruppen.

Ergebnisse: https://grossenzersdorf.sportunion.at/wp-content/uploads/Ergebnisse-Adventlauf-GE-2.4.2022-korrigiert1.pdf,
Fotos: http://www.newetschny.com/00001.html ...und im Anhang!
Euer Silberrücken!

Sunpie Agency