Ralph-Christian van LINTHOUDT

13. November 2022, 14:00 Uhr
geschrieben von dem Silberrücken

Lesung

Vor cirka einem Jahr fanden hier in der Schilfhütte, im November des Vorjahres, kurz vor einem neuerlichen Pandemie- Lockdown schon unsere Generalversammlung, die Weihnachtsfeier (am 20.11.) und Siegerehrung vom SPORTS MONKEYS TRIATHLON CLUB statt. In diesem Rahmen traf die Affenschar damals das letzte Mal auf unseren Ralph. Eine Woche später war dann große Panik im Verein: Ralph war am Berg verschollen und wurde verzweifelt gesucht. Eine Tragödie…Im heurigen Sommer wurde er gefunden und geborgen, begraben.

Am Freitag trafen sich Eltern Beatrix und Michael sowie sein Bruder Jan, seine Freunde und Trainingspartner*innen im Beisein seiner Familie und Arbeitskolleg*innen zum vom SMTC organisierten Erinnerungsabend in Form einer Lesung in der Schilfhütte an der Entlastungsrinne, um Ralph zu gedenken.
In zwei Blöcken, unterbrochen von einem Abendessen, gab es die Lesung aus dem Ralph Dschungelbuch mit Beatrix, die von vier Weggefährt*innen Ralphs dabei unterstützt wurde. Danach gab es eine Foto und Video Präsentation von Michael und Jan für die knapp fünfzig Anwesenden, die sich dabei teilweise köstlich amüsierten. Moderiert wurde der Abend von Vincent.

Im ersten Teil wurden 45 Minuten lang neun Kurzgeschichten, die meisten von Ralph selbst geschrieben, einige davon über ihn, ergänzt von einigen passenden spontanen Wortspenden der „Leser*innen“, vorgetragen.
Viel Lacher ernteten die Kindheits- und Jugend- Anekdoten, die liebevoll-humorvoll von seinem Papa den Affen im zweiten Teil serviert wurden. Neues, noch nicht bekanntes Material wurde gezeigt. Wir Monkeys erfuhren einiges aus Ralphs Kindertagen und Jugend, im Gegenzug seine Familie über seine außergewöhnlichen Leistungen der letzten Jahre im Triathlonsport.
Erstmals bekamen wir auch ein Foto vom Österreichischen Bundesheer zu sehen: Bei Korporal Ralph-Christian Van Linthoudt´s militärischer Verabschiedung vom Heer waren Teile seiner Jägerkompanie angetreten und erwiesen ihrem Kameraden die letzte Ehre. Oberleutnant Lukas Lintner, ein Monkey, stand dabei in der ersten Reihe. Danke Lukas.

Der harmonische und emotionsreiche Abend ging mit vielen weiteren, meist lustigen Geschichten über Ralph vor Mitternacht zu Ende. Die Anwesenden bedanken sich auch hiermit nochmals für die Einladung zum köstlichen Essen
bei Beatrix und Michael!

Zum Thema passend:
Für Interessierte…
https://tri.sportsmonkeys.at/news/?id=411
…vom Ralph Dschungelbuch gibt’s noch 3 Exemplare. PN an Rudi Hummel.
https://tri.sportsmonkeys.at/news/?id=474
https://tri.sportsmonkeys.at/news/?id=408
https://www.stix-gastro.at/schilfhuette/chronik-schilfhuette/nggallery/page/1

Zum Schluss noch etwas Offizielles. Die Vereinsleitung erinnert:
Bitte tragt euch zu den anstehenden Veranstaltungen vom SMTC in die dafür vorgesehen Listen im interaktiven Kalender/App-Gruppen ein, um eine gewisse Planungssicherheit zu gewährleisten:
Weihnachtsfeier, Vereinslaufmeisterschaft, Langlauftrainingslager und Cesenatico-Radtrainingslager. Diesmal wollen wir unbedingt mit dem Autobus nach Italien anreisen!

Euer Silberrücken

Sunpie Agency