StravaInstagramFacebook
SMTC Ranks
Top 10 Adults
Juniors anzeigen
Top 10 Juniors
Adults anzeigen

Jahresabschluss - MOTY Ehrung

5. Dezember 2022, 17:40 Uhr
geschrieben von dem Silberrücken

Vergangenen Samstag fand in der Schilfhütte an der Neuen Donau im 21.Bezirk in Wien, in unserem SMTC Stammlokal, ein Affenfest statt. Über 130 Sports Monkeys trafen ein, um sich vor den erfolgreichsten Triathlet*innen 2022 vom Affengehege zu verbeugen.
In sechs Kategorien wurden die Gewinner*innen in einer Publikumswahl ermittelt. Kleine Ausnahme der Nachwuchs, da hatten die Trainer*innen ein Wörtchen mitzureden. Auf der Terrasse dieser ausgewählten Location wurde unser „SPEED PLANET“ Zelt aufgestellt und Florian und Markus (Karli) G., unterstützt von Robert, zogen eine sensationelle Verkaufsshow ab! Parallel wurde Punsch ausgeschenkt, der meiste sportlergerecht, natürlich ohne Alkohol. Matthias übernahm den Einlass und wies die Gäste ein. Vinci startete die Moderation um 17:30 plangemäß.

Sportlicher Rückblick:

Wir zählen jetzt 240 Mitglieder und haben 10 Monkeys zum Triathlon Debüt geführt! ÖTRV-NWC Platz 25, ÖTRV-VC Platz 1, Ironman Global Ranking Platz 1 der AUT-Vereine, 15 Langdistanz Finisher*innen, über 100 Newsbeiträge auf der Website hier veröffentlicht. 2 neue Trainer*innen: Anna Reiter- Kocher und Sebastian Grassinger; Schwimmbahnenzuwachs und die 1x Beschränkung für Mitglieder aufgehoben, 4 neue Technical Officials im Verein: Nicole Zaradnicek, Gerhard Pawlat, Lukas Hartmann, Thomas Spreitzer. Von der Redaktion ergänzt: Matthias Müller, unser Generalsekretär, hat an der Bundessportakademie Innsbruck seinen Staatlich geprüften Triathlon Trainer abgeschlossen und zudem beendet er in einigen Wochen den zweijährigen Masterlehrgang „Sportmanagement und Training“ am Joanneum in Graz in Kooperation mit der Bundessportorganisation! Unser Obmann Vincent Hummel hat heuer ebenfalls diesen Masterlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren allen diesen emsigen Monkeys! Unser Club wird davon profitieren…

Dann übernahm Annika, vertiefte die Infos zum Nachwuchs und erklärte die Umstrukturierung der Nachwuchsgruppen:

Michi & Herwig betreuen die Äffchen,
Anna & Markus die Jungaffen,
Annika & Samuel die Gorillaz

Ziel: mehr Starts bei NW-Cupbewerben und ein besseres Abschneiden im Nachwuchscup! Herde vergrößern.

Vincent kündigte einen NADA (Nationale Doping Agentur) Vortrag am 17.02.2023 an, der ist fixiert. Zuerst sind die Eltern/Kinder vom Nachwuchs, unmittelbar danach die Agegrouper dran, an derselben Location im 3. Bezirk, die wird noch bekanntgeben. Unser David Senft, der Vortragende der NADA, kam spätabends noch vorbei und erläuterte einiges zum Thema!
Roland Königshofer hielt ein Blitzreferat zu Rennrad und Fahrradtechnik, fixierte Samstagstermine (29.04., 06.05. und 13.05.). Wegen Wettkampfüberschneidungen wird es noch Zusatztermine geben. Guter Zuspruch der Affenbande…! Das wird uns weiterbringen, wieder ein Puzzleteilchen vom großen Ganzen gefunden.…

Vorschau 2023:

Saisonplanung Fr. 09.Dez. 18:00 Uhr „ZOOM“ …Mission Vereinscup Titelverteidigung ;)
Swim & Run Bewerbe 22.Jänner (Schmelz), 26.03. (Südstadt) wo wir auch unsere 400m Tests schwimmen werden!
Da der Sports Monkeys Triathlon Club diese Bewerbe mitveranstaltet (WTRV, TRI-Kagran, und die Millis), suchen wir noch 10 Mitwirkende von uns, die einen reibungslosen Ablauf garantieren. Neue Instruktor*innen/Trainerinnen sollten ihre Ausbildung machen, 10 Neueinsteiger*innen sollten ihr Triathlon-Debüt 2023 geben. Zur Teilnahme am Langlauftrainingslager Ramsau vom 05.01. bis 08.01. 2023 wurde von Gerhard Pawlat aufgerufen Radtrainingslager Cesenatico, wir wollen mit einem Autobus mit Radanhänger anreisen, der uns in Italien ebenfalls für Unternehmungen zur Verfügung steht. Kontakt Matthias Müller (40 Autobusinsassen)Für beide Veranstaltungen: Bitte jetzt anmelden!

Dann übernahm der Fanclub: Alex, Andrea, Inge: Alle Vereinscup Bewerbe in ganz Österreich besucht, MEGA- Stimmung an den Strecken, Details wurden erläutert, Mitwirkende weiterhin gesucht.

Während des Essens: Teamwear Anprobe und Profilfotos für unseren Internetauftritt in einem Eck im großen Speisesaal. Von unserem routinierten Gerhard Pawlat kann man nicht nur Langlaufen lernen. Mit gazellenhaften, smart-grazilen Bewegungsabläufen brachte er in affenartiger Geschwindigkeit unter enormem Zeitdruck die Luxuskörper der noch nicht verewigten Triathlon-Affen vor die Linse! Chapeau, mon Gerard! Nebenbei wurden von unseren Gorillaz, unterstützt von einigen Jungaffen, Tombola-Lose verkauft. Nach den lukullischen Exaltationen gab`s die MOTY-Ehrung und die Tombola Ziehung.

MOTY-Ehrung Nachwuchs:
Die Nachwuchsathletin die sich im letzten Jahr durch diszipliniertes Training am meisten verbessen konnte:
Flora Krisch
Der Nachwuchsathlet der sich im letzten Jahr durch diszipliniertes Training am meisten verbessen konnte:
Manuel Winkler
Preis für den sportlich erfolgreichsten Jungaffen der vergangenen Saison:
Emil Caser

Die Erfahrenen:
Der erwachsene Monkey der sich im letzten Jahr durch diszipliniertes Training am meisten verbessen konnte:
Weiblich: Lena Tölke
(Nominiert waren noch Martina Schmölz, Susanne Vetter, Ana Zrilic, Hanna Hofbauer, Astrid Grufler)
Männlich: Roman Vetter
(Nominiert waren noch Ferdi Perik, Balint Groz, Martin Riess, Robert Schlederer, Christian Hofbauer, Sebastian Sprigade, Michael Urban)
Monkey oft he Year 2022: Thomas Spreitzer
(Nominiert waren noch Lukas Hartmann, Viktoria Ziegler, Christian Vetö, Jakob Kaiser)

Die Aufnahme von unserem Ralph-Christian van Linthoudt in die „Hall of Fame“ war der emotionale Höhepunkt dieses Abends! Er macht auch durch die traurigen Gesichter auf einigen unserer Handyfotos unten auf sich aufmerksam. Genau heute vor einem Jahr hat die Affenfamilie gemeinsam im Netz getrauert. Ralph für immer einer von uns!

Am Schluss die Tombolaziehung:

Der Hauptpreis: ein Wahoo „Kickr“, gestiftet von unserem Radpartner „SPEED PLANET“, überreicht durch die Spitzenathletin Jaqueline Kallina und unseren Werner „Ribi“ Ribenbauer!
Ein weiterer Hauptpreis, einen Radtechniktag mit Roland Königshofer im Wert von 162.- Euro, sowie einige andere wertvolle Preise kassierte allesamt Jürgen Fischbacher! Jürgen gratulieren wir. Natürlich allen Spendern herzlichen Dank für die tollen Preise! Extra sollte man hier noch unsere Ingrid Wick-Felinger erwähnen, die sich beim Aquirieren von Preisen mächtig ins Zeug gelegt hat und neben tollen Stadioncenter-Gutscheinen den Großteil der Nebenpreise organisierte.

Last but not least:

Robert Schlederer hat unsere Vereinsstatistik neu überarbeitet und uns bei diesem Affen-Festakt präsentiert. Das Dschungelbuch 2022 (die Vereinschronik vom SMTC die jährlich erscheint) ist schon in Arbeit, wurde aber vom Silberrücken vergessen vorzustellen! ...Peinlich genug!!!

Langsamer, lustiger Ausklang mit einem Ende rund um 24:00 Uhr. Da waren Zelt, Merchandising- Artikel und Dekoration innen und außen auch schon abgebaut…

Auf zu unserer Vereinslauf Meisterschaft nach Groß Enzersdorf am Donnerstag/Feiertag!

Euer Silberrücken

https://www.nada.at/de
https://www.roland-koenigshofer.at/
https://tri.sportsmonkeys.at/news/?id=514
https://tri.sportsmonkeys.at/news/?id=522

Sunpie Agency