Who is: Lukas Hartmann

8. Jänner 2018, 19:58 Uhr
geschrieben von Florian Hell

Geburtstag:
16.4.1979

Geburtsort:
Wien

Wohnort:
Wien 22, Donau City

Familie:
Verheiratet mit Karoline & Sohn Maximilian geb. 2009

Ausbildung:
Hotel- & Tourismusschule Modul

Job:
Berufsschullehrer & Trainer in der Spar Akademie Wien

Spitzname:
Luki

Wie bist Du zu den Sports Monkeys gekommen?
Ich habe Vincent, Rudi und David im Rahmen des Transition Workshop und dem Klosterneuburg Triathlon (meinem Ersten) im Frühjahr 2017 kennengelernt. Der Rest war dann reine Formsache!

Warum machst du Triathlon?
Gibt es eine Alternative?
In meiner Jugend war ich immer sportlich, beruflich war das viele Jahre nicht möglich, jetzt habe ich wieder mehr Zeit und der jugendliche Ehrgeiz ist Gott sei Dank noch vorhanden. Körperlich fit zu sein, hilft auch im Kopf aktiv zu bleiben und ist perfekt für die Balance zwischen beruflichen- und alltäglichen- Herausforderungen. Da habe ich wieder mit dem Laufen begonnen. Den Rest der Story findest du in der nächsten Antwort!

Wie bist du zum Triathlon gekommen?
Der Umstieg vom Laufen (Halbmarathon und erster Marathon im April 2017) auf Triathlon hat eigentlich 3 (Personen) Gründe: 1.) mein Arzt, der mir nach der zweiten Meniskus OP geraten hat, Ausdauertraining auf das Rad zu verlegen. 2.) mein Freund Olli, der damals  den Waldviertler Eisenmann gemeistert hat & ich danach dachte, das sollte auch für mich machbar sein. 3.) meine liebe (Ex-)Nachbarin Sabine Kopinitz, ehemalige Triathlon Nachwuchsstaatsmeisterin und Ehrenmitglied im Triathlon-Club Kagran, die das Triathlon Fieber ansteckend gemacht hat!

Deine liebste und stärkste Disziplin und warum?
Im Moment sage ich einmal das Laufen, da ich Schwimmen und Radfahren erst seit gut einem Jahr aktiv mache! Üblich für jemanden der nicht vom Schwimmsport kommt, ist das Wasser noch nicht mein Lieblingselement!

Wie viele Stunden trainierst Du pro Woche?
Neben Job und Familie probiere ich 4-5 Einheiten unterzubringen, also zumindest 6-8h pro Woche.

Dein Lieblingstraining?
Das ist sehr unterschiedlich bei mir - im Moment sind die langen Radausfahrten top; das Schwimmen bedarf da schon mehr Überwindung!

Deine anderen Hobbys?
Das kann nur eine Fangfrage sein!? - ... meine Family, alles was mit guten Essen und Trinken zu tun hat & wenn die Zeit da wäre: Tennis & Golf spielen

Dein schönster Triathlon-Moment?
Natürlich das erste Finish & das Überholen auf der Rad- oder Laufstrecke!

Deine Ziele im Triathlon?
Als Einsteiger und Hobbysportler möchte ich mal in allen drei Disziplinen technisch fit werden. Nächstes Jahr würde ich mich gerne schon an eine Olympische Distanz wagen & dann „schau ma mal".

Dein Vorbild im Triathlon?
Die Leistungen der Elite Triathleten sind natürlich bewundernswert - als Neuer in der Tri-Szene habe ich mich damit aber noch nicht beschäftigt. Ich werde mir mal realistische Vorbilder in meiner Altersklasse suchen!

Score:
Schwimmen: 60
Radfahren: 70
Laufen: 80

Sunpie Agency