Who is: Wolfgang Zettel

6. März 2019, 19:41 Uhr
geschrieben von Florian Hell

Geburtsort:
Wiener Neustadt


Wohnort:
Wien, 2. Bezirk, Nordbahnhof


Familie:
Verheiratet mit Anja, 2 Kinder: Fritz geb. 2012, Kurt geb. 2016


Ausbildung:
HTL Hochbau Wiener Neustadt, Studium Raumplanung TU-Wien


Job:
Co-Founder + CEO
https://www.alleskralle.com/
Spitzname:
Wolf, Wolff, Wuifal, Wuifi, Wolle,...


Wie bist Du zu den Sports Monkeys gekommen?
Via Internetsuche nach einem Triathlonverein in meiner Wohnnähe. Die Monkeys-Site ist mir sofort positiv aufgefallen: Die übersichtliche und an-sprechende Gestaltung sowie der familiäre Eindruck haben mich überzeugt. Danach habe ich mich auch wieder an das Monkeys-Transparent an der Praterallee erinnert :-)


Warum machst du Triathlon?
Die 3 völlig unterschiedlichen Sportarten machen extrem Spaß. Dadurch sehr abwechslungsreiches Training und Stärkung des gesamten Körpers. Zusätzlich auch toll, dass jede Sportart einen anderen Radius abdeckt. So lässt sich je nach Trainingseinheit die nähere aber auch die weitere Umgebung erkunden.


Wie bist du zum Triathlon gekommen?
Ursprünglich bin ich nur gelaufen. Durch den Wohnortwechsel zum Nordbahnhof mit der Nähe zur Donauinsel ist dann das Radfahren dazugekom-men. Darüber hinaus kinderbedingt im Sommer viel in der Alten Donau gedümpelt. Meine Überlegung war dann: Laufen + Rad + Wasser = Triath-lon


Deine liebste und stärkste Disziplin und warum?
Ursprünglich das Laufen. Dann auch das Rad. Und mittlerweile macht auch das Schwimmen Spaß :-)


Wie viele Stunden trainierst Du pro Woche?
Zeitbedingt derzeit leider nur max. 3 Trainingseinheiten pro Woche möglich.

Dein Lieblingstraining?
Dzt. alle Einheiten :-)


Deine anderen Hobbys?
Neben Familie noch Mikrowinzerei in Feuersbrunn und Klavier, Schlagzeug


Dein schönster Triathlon-Moment?
Jede Zielankunft, weil dann die Quälerei vorbei ist ;-)


Deine Ziele im Triathlon?
Trainingszeitbedingt sind dzt. vor allem Sprints und evtl. die eine oder andere olympische Distanz geplant. Neben dem "Hirn auslüften" im Training ist es mein Ziel, bei den Wettkämpfen jenes Maximum herauszuholen, das mit den verfügbaren Trainingsumfängen möglich ist. Sollte sich dabei ein Altersklassenstockerlplatz ausgehen, wäre das fantastisch :-)


Dein Vorbild im Triathlon?
Keine


Score:
Schwimmen: 40 % der gesetzten Ziele
Radfahren: 70 % der gesetzten Ziele
Laufen: 80 % der gesetzten Ziele

Sunpie Agency