Trainingslager Klagenfurt

11. Juli 2021, 19:15 Uhr
geschrieben von Rudi Hummel

Während sich einige unserer Trainer bei reibungslosem Ablauf unserer Sports Monkeys Sommercamps trotz erschwerter Bedingungen nach der Brandkatastrophe in Wien am Clubgelände fokussierten, fanden andere Affen die richtigen Trainingsreize am Wörthersee. Diese vergangenen Tage glänzten Vincent und Matthias wegen der brandbedingt- improvisierten Sommercamps im Prater, bei den Vergnügungs-Trainings rund um den Wörthersee mit Abwesenheit.

Zum bereits 4.Mal trafen sich einige Monkeys in der Woche um das „Iron Man“ Wochenende, das dieses Jahr am 4.Juli stattfinden hätte sollen, zu einem Trainingslager. Dass Großevent wurde ja coronabedingt in den September verschoben. Trotzdem wurde vom Di dem 29.06. bis Di den 06.07. die Monkeys City eingerichtet. Von Anita Palkovich organisiert, rund um das von unserem Radpartner „SPEED PLANET“ zur Verfügung gestellte Gemeinschafts-Großzelt, sprangen im Stundentakt von überall Triathlon-Affen Richtung temporäre Heimstätte zum Campingplatz am See.

Trainingsschwerpunkt für die Halbdistanz in Obertrum in 2 Wochen:

Dienstag: Die Einrichtung vom Camp, am Abend 1500 M -Schwimmen im Lendkanal hinaus zum See und retour.
Mittwoch: IM-Nordschleife, Rennrad 90 Km….Draufkoppeln mit 3000 M Schwimmen im Wörtersee.
Donnerstag: IM-Südschleife, Rennrad 90 Km, Koppeln 5Km-Laufen, 1000 M Schwimmen im Lendkanal.
Freitag: Crosslauf durch den Wald und über die Berge - 11Km.
Samstag: Königsetappe, IM Radrunde 180 Km.
Sonntag: Koordinationstraining, Lauftechnik, kurze Intervalle auf der Laufbahn, Ballübungen am Rasenplatz.
Montag: Nüchternlauf ins Zentrum 9 Km, und rund um den See mit dem Rennrad 40 Km.
Dienstag: Camp Abbau, danach Schwimmen 1000 M.

Im Trainingslager am Campingplatz und Trainingsgäste:
Steffi und Martin, Michi, Herwig & Kinder, Petra, Flo & Kinder, Anita, Gerald & Kinder, Inge & Robert, Ralph, Thomas & Tochter, Silberrücken; Kinder: Mia 1 & 2, Lara, Fabian, Hanna, Nina und Marie; Tagesgäste & Besucher: Thomas & Conny, Heinzi Köhler, Vladi & Gattin, Jürgen Stasny, Wolfgang List,….;

Danke an Thomas Schmit! Er hat uns mit seinem Zeitfahrrad den Windschatten gespendet und uns Monkeys am Sonntag wie schon im Vorjahr die Tore von der Leopold Wagner Leichtathletik Arena geöffnet, wo wir hervorragende Trainingsbedingungen als Gastverein vorfanden. Danke an unseren Athletenvertreter Florian Hell! Unterstützt von Herwig und vielen helfenden Händen waren die kulinarischen Exaltationen, die stattfanden, schon dem Affenhimmel sehr nahe! Grillabende vom Feinsten für jeweils über 20 Affen aus dem Hut zaubern, ohne das Training zu vernachlässigen! Respekt!

Das Wetter spielte mit. Ausgenommen eine Regendusche, die uns bei einer Ausfahrt erwischte. Sonst wechselhaft. Obligatorischer Besuch in Uni- Pizzeria und beim Uni- Wirt, Stand-up Paddeln und Kindervergnügungen ohne Ende! Apropos Kinder: Außergewöhnlich ruhig und harmonisch genossen sie die Urlaubswoche, hatten eine Menge Spaß. Größte Hochachtung auch ihnen und ihren Eltern. Ihr seid Spitze!

Steffi feierte Geburtstag, nochmals alles Gute. „Tagesbesucher“ wie „Mittrainierer“ der Monkeys Gruppe überraschten uns mit Trainingsehrgeiz und diversen Regenerationsideen. Montag und Dienstag begann sich die Affengang langsam wieder aufzulösen.

Im September findet ja der verschobene Iron Man 2021 statt. Einige Sports Monkeys werden uns hier vertreten, zählt doch auch diese Veranstaltung heuer zum ÖTRV Vereinscup. Am 3. Juli findet nächstes Jahr der Iron Man 2022 statt. In dieser Woche um den IM findet ebenfalls wieder das Sports Monkeys Trainings- und Fan-Lager vom Di 28.06. bis Di 05.07.22 statt. Die Monkeys City am Campingplatz wird wieder entstehen und die Stellplätze sind schon reserviert. Um die 10 Monkeys werden auch bei diesem Rennen wieder am Start stehen.
Wir sehen uns bei der Mitteldistanz ÖM in Obertrum wieder, werden dort den Punkte-Rückstand im Vereinscup auf unsere Dauerrivalen vom HSV Kärnten verringern.

Unseren Österreichischen Olympiastartern wünschen wir das Beste für Tokio! Die Sports Monkeys wünschen euch viel Erfolg und drücken die Daumen.

Euer Silberrücken
Fotos: Petra, Sabine und Ralph

Sunpie Agency