Vorwort - Dschungelbuch 2020

19. Februar 2021, 21:23 Uhr
geschrieben von Rudi Hummel

Wer hätte sich noch im Jänner vom 20er Jahr die Realitäten vorstellen können, die derzeit unser Leben prägen?

Natürlich, jedes Ding hat 2 Seiten. Matthias, Vinc und manch anderer Monkey hat an der beschleunigten Entwicklung unserer digitalen Kommunikation gewerkt. Monkey TV ist regelmäßig online und über diverse Apps abrufbar, manchmal sogar über unsere Webseite. Zoomtreffen finden statt. Über 20 Primaten schreiben teils regelmäßig Texte und liefern Fotos fürs digitale Vereinsleben. Ausbildung findet statt!

Aber, Wegfall der persönlichen Kommunikation, das fehlende Treffen zum gemeinsamen Training, das isotonische Bier danach, das Frühstück nach der Frühschwimm- Einheit konnte und kann mir diese technische Beziehungswelt
nicht ersetzen. Sie fehlt mir/Ihr fehlt mir!

Dutzende persönliche Gespräche, die beim Gruppentraining normalerweise geführt werden, das Kennenlernen der neuen Affen, diese hunderten Plaudereien beim Training zwischen den Affen, die fehlen, hinterlassen Beziehungslöcher. Ausbildung, die so „normal“, so „nebenbei“ stattfindet, passierte ganz einfach nicht. Viele Möglichkeiten die „Neuen“ willkommen zu heißen und dem Affenuniversum näher zu bringen gab es fast nicht. …Grausliche Pandemie!
Der „mehr“ Einsatz und Sonderaufwand von Vorstand, Crew und Trainerteam ist allseits bekannt im Affenland, allerdings sind diese Leistungen durch permanente dem Virus- Hokus-Pokus geschuldete Reibungsverluste oft verpufft!

Darum, gleich hier zur Begrüßung ein Dankeschön für euer aller unermüdliches Streben, die Affenbande durch diese schwierigen Zeiten zu führen und nebenbei noch weiter zu entwickeln. Respekt!

Liebe Neuzugänge: Jede/r von Euch ist ein wichtiger Bestandteil der Affenfamilie! Ihr seid eine Riesenbereicherung für uns. Mit eurer Hilfe werden wir in Wien einiges weiterbringen und viele gute Ideen in die veralteten Strukturen der „Sportstadt“ (Sport statt Wien) zaubern! Zuerst mal „Herzlich Willkommen“ auf diesem Weg! Scheut euch nicht uns anzusprechen, wir stellen gerne den Kontakt zu einem erfahrenen Affen her. Ein „Tandem-Monkey“ sozusagen, der über das Affenuniversum informiert und die Abläufe im Club näher bringt. Sagt uns eure Meinung, bringt uns eure Sichtweisen näher. Fast jeden Mittwochnachmittag (Sprechstunde und Allfälliges) gibt es in unserer Monkeys- Arena Gelegenheit dazu. Meldet euch über die Vereins-Applikationen, oder ruft uns einfach an!

Abseits vom Trainingsalltag:

Eine Möglichkeit sich aktiv ins Vereinsgeschehen einzubringen ist unsere Website und das Dschungelbuch. Oder…

Wettbewerbsbetreuung, Transporthilfe zu den Wettbewerben, Edelfan und ähnliches, viele nicht sofort erkannte Entfaltungsmöglichkeiten um große Affen-Ziele zu unterstützen, bieten sich für Verletzte, Eltern oder gerade nicht Startberechtigte unserer Population.

Besonders stolz sind wir auf unsere zugereisten MitbürgerInnen! Aus mehr als 13! In Worten (dreizehn) Ländern der ganzen Welt haben wir Sports Monkeys in unseren diversen Trainingsgruppen. Ihr Leistungswille und die Konsequenz die sie zum Training/Wettbewerb mitbringen sind herausragend! Danke für euren Spirit und die Vorbildfunktion!

Ähnliches ist über die UmsteigerInnen aus anderen Sportarten zu berichten. Meist gut ausgebildet im Nachwuchs von Mannschaftssportvereinen, aber auch von Ruder-, Schwimm-, und Leichtathletikclubs, bringen viele von ihnen eine gute Basis für unseren TRI-Sport mit. Koordinativ und teamfähig, affengeil sozusagen! Willkommen!

Geben wir Vollgas 2021, denken wir an die „Zeit danach“. Der Iron Man in Klagenfurt zum Beispiel wird ein Saisonhöhepunkt. Um die 10 Teilnehmer wird die Affenfamilie stellen, Dutzende Zuseher und Fans der Affenbande!
Oder: Jede Nachwuchs- und Vereinscup-Veranstaltung wird gut besucht von uns im Mittelpunkt stehen!

Wir freuen uns, der Vorstand

PS: Die Probeexemplare vom Dschungelbuch sind bereits in Druck. Hauptposten geht Mitte nächster Woche in Fertigung! Bitte um Eintragung in die Doodle-Liste in unseren Apps bis Donnerstag den 25.02.21. Bis heute sind
30 Bestellungen eingetroffen. Da geht noch was, ist es doch der kürzeste Weg den Verein kennen zu lernen…

…hier noch einige Fotos abseits vom Triathlonalltag für die Vorfreude auf´s Dschungelbuch!

Sunpie Agency