Vereinscup – Siegerehrung

30. Oktober 2021, 16:11 Uhr
geschrieben von Rudi Hummel

Am Freitagabend machte der Österreichische Triathlonsport eine Verbeugung in einem Tempel des Turbokapitalismus. Im Rahmen der Siegerehrung vom Oberösterreichischen Triathlon-Verband, fand in der PLUSCITY in Pasching die Abschlussveranstaltung vom ÖTRV Nachwuchscup und dem Vereinscup statt.
Auf gewohnt hohem Niveau fand die Veranstaltung vom Team um Herwig Grabner und Hubert Mayer sowie der OÖ-Verbandsleitung unter erschwerten Coronabedingungen statt. In Anwesenheit von unserem ÖTRV Präsident Walter Zettinig und dem Paralympics sowie EM Silbermedaillengewinner Florian Brungraber, moderierte der aus dem ORF bekannte Triathlet und Fitnessguru Philipp Jelinek (FIT mit Philipp) den Abend. Der Romy Preisträger hatte wahrlich keine leichte Aufgabe. Unter ständigem Wechsel vom Mikro und der FFP 2- Maske wurden unzählige erfolgreiche Triathleten der vergangenen Saison geehrt. Eine Langdistanz der besonderen Art! Über die Ehrung vom Nachwuchs, den TO´s und den Oberösterreichischen Meistern fand der Abend mit der Vereinscup Siegerehrung sein Ende.

Wir, die bunt gemischte illustre Affenschar aus Wien und diesjährige Sieger der rund 200 teilnehmenden TRI-Vereine Österreichs, fanden unter Kunstoffpalmen am Palmenplatz Unterkunft. Bananen und Kokosnüsse gabs nicht zu holen, aber den Pokal, der dem Österreichischen Vereinscupsieger zusteht, haben wir erfolgreich abgeholt. Mit dem Monkey Mobil und dem Ralph MM fand sich die gut gelaunte, aus neun Gesandten unserer Population bestehende Delegation rechtzeitig ein. Nach Smalltalk und Fotos mit unseren Freunden vom TRI- Kagran wurden die beiden Trophäen (NW und Vereinscup) abgeholt. Erstmals gelang diese doppelte Eintragung in die WIEN-TRI Annalen.

Hier geht´s zum Sieger-Interview:

Abwesend waren bei diesem Ereignis erstmals Matthias M. und Vincent H., die sich ihrem Masterlehrgang Sportmanagement und Trainingswissenschaft widmeten.
Ein Wunsch aus Wiener Sicht wurde geäußert: Bitte bringt diese Veranstaltung wieder einmal nach Wien! Nach regelmäßigm Aufenthalt auf den Stockerlplätzen von Kagranern und Monkeys im Nachwuchs- und Vereinscup in den letzten Jahren, und der weiten Anreise zu den diversen Veranstaltungen in die Bundesländer, das ganze Wettkampfjahr über, würde es uns freuen, wenn die Verantwortlichen Wien als „Festtagslocation“ wieder einmal auf ihren Terminkalender setzen könnten.

Liebe Grüße

Euer Silberrücken

Sunpie Agency