Vienna UNI Run 2022

5. Juni 2022, 20:10 Uhr
geschrieben von Sarah Vetter

Praterallee statt Hörsaal

Auch diesen Donnerstag wurde der Lauf-Hotspot Wiens, die Prater Hauptallee, Austragungsort des Vienna UniRuns. Rund 600 StudentInnen aus über 70 Universitäten, zahlreiche Alumni als auch Uni-Friends nahmen den schnellen und flachen 5 km Kurs in Angriff. Unter dem starken Starterfeld auch
zehn ambitionierte Monkeys.

Nach einem weniger erfolgreichen SCS-Run letzte Woche ging Tanja Wolner mit gemischten Gefühlen in dieses Rennen. Gemeinsam mit mir - Sarah Vetter - und Valentina (einer Studienkollegin von mir) starteten wir in einem 3er Mädels-Team. Ab der Hälfte war es für Tanja ein Kampf gegen die Zeit. Die Kräfte ließen nach und sie wurde zunehmend langsamer, doch nach motivierenden Wörtern an sich selbst kämpfte sie sich mit einer tollen Zeit über die Ziellinie. Nach dem Ziel genossen wir unser verdientes Bier, kurz drauf erfuhren wir, dass wir Mädels sogar den 3. Platz in der weiblichen StudentInnen Teamwertung erreicht haben. Für mich kam der 3. Platz sehr überraschend. Mit einer persönlichen Bestzeit lief ich höchst zufrieden mit einem großen Grinser für das Finisher-Foto ins Ziel. ;) (wobei meine Ziellinien Fotos noch Verbesserungsbedarf haben!)

Trotz Uni-Stress und kleinen Wehwehchen hat es sich die Staffel „Fasta with Pasta“ bzw. „Vicky und die starken Männer“, bestehend aus unserem Monkey Viktoria Ziegler und zwei Studienkollegen ihres Studienganges „Ernährungswissenschaften“, nicht nehmen lassen und starteten ebenso. Die 5 km waren hart, weshalb Viktoria umso stolzer ist, mit den Burschen den überraschenden 1. Platz der StudentInnen Mixed-Staffel gewonnen zu haben.

Ein weiteres 3er Team bildete Moritz Kopeinig, Thomas Wagner und Christian Vetö.
„Zwar ist dabei sein alles, aber gewinnen fühlt sich trotzdem besser an“
(Zitat: Moritz Kopeinig) Mit diesem Mindset gingen die drei Burschen an den Start, mit dem Ziel, die Teamwertung der Kategorie „Uni-Friends“ für sich zu gewinnen. Aufgrund von zwei Stürzen gleich an der Startlinie begann das Rennen sehr hektisch. Nach einer erfolgreichen Frühlingssaison waren Moritz Kopeinigs Beine dementsprechend schwer, darüber hinaus ist die 5 km Distanz nicht seine bevorzugte Distanz, trotzdem kam der Spaß nicht zu kurz. Auf der Strecke feuerten sie sich gegenseitig an, auch Tanja und ich holten noch einmal extra tief Luft, als sie mit einem Affentempo (Tanja Wolner, hoffe es ist okay, dass ich dieses super Vokabular eingebaut habe ;-) ) uns entgegenliefen, um sie zu pushen. Aufgrund von Shin Splits (häufiges Überlastungssyndrom durch Muskelansatzreizung- ergibt Schienbeinschmerz) absolvierte Christian Vetö zwei Wochen vor dem Rennen keine Laufeinheit, dennoch wollte er seine bisherige persönliche Bestzeit von 18:30 min unterbieten. Mit Erfolg! Er kam mit einer persönlichen Bestzeit als Erster des Teams über die Ziellinie. Die regelmäßig besuchten Intervalltrainingseinheiten in der Praterallee haben sich auch bei Thomas Wagner ausgezahlt, so konnte auch er seine persönliche Bestzeit verbessern.
Mit drei tollen Zeiten jeweils unter 20 Minuten war es ihnen möglich, ihr angestrebtes Ziel, dem Gesamtteamsieg, zu erreichen.

Auch unsere jungen Talente Katharina Hofbauer, Julia Cechota, Emil Caser und Manuel Winkler nahmen teil.
Julia Cechota fühlte sich anfangs aufgrund der großen und engen Menschenmenge sehr unwohl. Doch sobald sie loslief, hatte Julia ihre Emotionen wieder im Griff und erzählte sogar von einem „tollen Gefühl, an den applaudierenden Menschenmassen vorbeizulaufen“. Zusammen mit Katharina Hofbauer bewältigten sie den Lauf gemeinsam und sind beide mit ihrer Leistung trotz der Hitze sehr zufrieden. In der Uni-Friends Mixed-Staffel erlangten Katharina Hofbauer, Julia Cechota und Manuel Winkler den 2. Platz. In der weiblichen Uni-Friends Einzelwertung errang Katharina Hofbauer den 2. und Julia Cechota den 3. Platz!

Gratulation an all die tollen Leistungen! GO MONKEYS!

Zeiten:
Christian Vetö 17:50 min
Thomas Wagner 18:01 min
Moritz Kopeinig 18:31 min
Emil Caser 18:49 min
Viktoria Ziegler 20:51 min
Manuel Winkler 21:09 min
Katharina Hofbauer 23:37 min
Julia Cechota 23:38 min
Tanja Wolner 26:43 min
Sarah Vetter 27:43 min

Ergebnisliste:
https://time-now-sports.at/7-vienna-uni-run-presented-by-erste-bank-2022/

Sunpie Agency